Über mich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin Annea Luetkens und lebe mit meinen beiden Töchtern in Tübingen.

Die Hauptgrundlage meiner Arbeit sind meine eigenen, durchlaufenen Lebensprozesse und Entwicklungsschritte. Hierfür bin ich den unterstützenden Kräften und allen Beteiligten dankbar und habe den tiefen Wunsch andere Menschen in ihren Wachstumsprozessen zu unterstützen und somit dem Wohl des Ganzen zu dienen.

Mein Tun  ist geprägt von der Ausbildung zur Kunsttherapeutin FH, der Rituellen Maskenarbeit von Reinhard Winkler und meiner praktischen Erfahrung mit Geistigem Heilen nach Heinz Meier (seit 2003).  Im Jahr 2009 begann ich meine Tätigkeit in eigener Praxis in Tübingen.

Ich verstehe den Menschen als eine Einheit von Körper, Seele und Geist. Durch meine Begleitung diene ich dem Wunsch zur persönlichen Weiterentwicklung und unterstütze die Selbstheilungskräfte.

Meine Begleitung spricht den Menschen in seiner Ganzheit an.  Der Kern meiner Arbeit besteht darin, durch den seelischen Ausdruck den Gefühlen Raum zu geben, die Hindernisse, die die eigene Lebendigkeit einschränken,  zu verabschieden und so den Energiefluß grundlegend wieder herzustellen. Die geistigen und seelischen Entwicklungs- und Heilungsprozesse werden durch  Methoden wie kreatives Gestalten, Rituelle Maskenarbeit, Arbeit am Tonfeld,  Energetische Begleitung, Rituale und systemische Arbeit unterstützt. Eine heilsame Wirkung in die Körperebene hinein wird spürbar.  Die Begegnung und Auseinandersetzung mit sich selbst auf diese Weise wirkt bereichernd in den Alltag hinein und  versetzt den Menschen in die Lage das eigene Leben in immer mehr Freude und Leichtigkeit neu zu ergreifen und selbst zu gestalten.

 

Um Informationen zu meinen aktuellen Angeboten zu erhalten klicken Sie bitte hier:

Aktuelle Angebote